Crevetten an grünem Salat

Manchmal muss es einfach etwas besonderes sein und da kommen ein paar „exklusivere“ Meersfrüchte doch gerade recht! In diesem Fall ist die Rede von wunderbaren Crevetten die man entweder als Vorspeise zusammen mit einem grünen Salat, oder als Hauptgang (Idealerweise in einer großen Schüssel serviert die man einfach auf den Tisch stellt) wo sich jeder bedienen kann. Essen ist gesellig und wenn man sich gemeinsam am Tisch eine große Schüssel teilt schafft das immer eine ganz besondere Atmosphäre. In Italien oder in Spanien ist es ganz normal das man sich zum Beispiel große Tapas Teller teilt, warum dann nicht auch hier in Deutschland?

Crevetten an grünem Salat

Crevetten vom Grill an grünem Salat mit Kräuterbaguette

Crevetten oder auch Garnelen, oder auf „Prawns“ gibt es in ganz unterschiedlichen größen. Hier haben wir mal wirklich große Exemplare gewählt die sich wirklich super auf dem Teller machen. Dazu braucht man nicht viel, ein Salat, ein Stück Brot mit Olivenöl, viel mehr braucht es nicht denn hier steht eindeutig die Garnele im Vordergrund. Allein schon deswegen sollte man auch beim würzen äußerste Vorsicht walten lassen, auch auf schwere Saucen kann man hier getrost verzichten.

Ihr solltet natürlich wie bei allen Garnelen vor dem Servieren den Darm entfernen, niemand möchte den Inhalt einer solchen Garnele auf dem Teller finden. Deswegen solltet Ihr die Crevette entweder vor dem Garen am Panzer öffnen und den Darm entfernen, sie schon „vorbereitet“ kaufen oder die Crevette vor dem Servieren in der mitte teilen und dann den Darm entfernen bevor Sie auf dem Teller landet. Sind diese einfachen Regeln befolgt könnt Ihr Euch dem Genuss hingeben ;).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.